CASE AKA

  • Digital &<br> Social Media
  • Krisenkommunikation &<br> -prävention
  • Change- <br> Kommunikation
  • Interne <br> Kommunikation
  • CEO <br> Positionierung & <br> Beratung
  • Agenda <br> Setting
    Der klassische Gatekeeper hat längst ausgedient: In Zeiten von Social Media und immer stärkerer Fragmentierung der öffentlichen Meinungsbildung sind Journalisten längst nicht mehr das einzige Tor zu den relevanten Zielgruppen. Influencer, Blogger und Youtuber, aber auch der Bürger selbst bestimmt die öffentliche Meinungsbildung erheblich mit. Dies verändert auch das klassische Agenda Setting radikal: Themen müssen längst nicht mehr nur für Journalisten, sondern crossmedial und insbesondere visuell aufbereitet werden. Auf Basis der Unternehmensstrategie entwickeln wir Themen, die maßgeblich dazu beitragen, Ihre Unternehmensziele zu erreichen. Im Sinne unserer Kunden platzieren wir diese kanalübergreifend und sorgen so dafür, dass die passende Botschaft bei der richtigen Zielgruppen ankommt – maßgeschneidert, verständlich und zielorientiert.
  • Media &<br>Influencer Relations
    Ob Print- und Onlinejournalismus, Blogs, YouTube, Facebook, Snapchat oder Instagram: Die Kanäle der Unternehmenskommunikation haben sich in den vergangenen Jahren massiv erweitert. Mit dem Ergebnis, dass es “das eine” Medium für eine zielgerichtete Kommunikation mit den eigenen Anspruchsgruppen nicht mehr gibt. Um in dieser wachsenden Vielfalt den Überblick zu behalten, ist eine strategische und integrierte Kommunikation unerlässlich. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Kanäle, schaffen nachhaltige Beziehungsnetzwerke und steigern so Ihre Reputation bei allen relevanten Zielgruppen.

UNSERE AUFGABE

  • Nachhaltige Profilierung herstellerverbundener Finanzdienstleistungen in der Öffentlichkeit
  • Etablierung des AKA als Sprachrohr der Herstellerbanken in Deutschland

WAS HABEN WIR GEMACHT?

  • Agenda Setting und Medienkontaktarbeit:
    Entwicklung des AKA als Branchenstimme und wichtigen Ansprechpartner zu Fachthemen
  • Vermittlung von AKA Experten in Interviews und als Statementgeber, Redaktion von Autorenbeiträgen
  • Durchführung u.a. von Bilanzpressekonferenzen, exklusiven Pressegesprächen sowie Fachworkshops für Journalisten

UND WAS HAT’S GEBRACHT?

  • Erfolgreiche Etablierung des AKA als relevante Branchenstimme zum Thema Leasing und Finanzierung
  • Durch aktives Themensetting, individuelle Medienarbeit und Networking-Veranstaltungen ist der Arbeitskreis der Autobanken heute als Sprachrohr der herstellerverbundenen Finanzdienstleister in Deutschland etabliert
  • Der erste Ansprechpartner für Journalisten und Institutionen rund um das Thema Automobilfinanzierung

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev
Vorheriger Case

Allianz Deutschland AG

Next
Nächster Case

BDO

BRING MICH ZURÜCK

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten





HAMBURG

Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
+49 (0) 40 460 68 100
info@orcavanloon.de

BREMEN

Hochschulring 6
28359 Bremen
+49 (0) 40 460 68 100
info@orcavanloon.de