CASE Tata Steel

UNSERE AUFGABE

  • Aufbau der Präsenz von Europas zweitgrößtem Stahlhersteller auf dem deutschen Markt
  • Etablierung und Steigerung des Bekanntheitsgrades in einem krisenerschütterten Umfeld
  • Langfristige Etablierung als Meinungsführer in der deutschen Stahlbranche
  • Steigerung von Nachfrage und Umsatz auf dem deutschen Markt

UNSERE IDEE

Wir etablieren Tata Steel als frischen, neuen Player auf dem deutschen Stahlmarkt, der nicht nur anders arbeitet, sondern auch anders kommuniziert.

Wir klären auf. Wir setzen positive Themen abseits der negativen Berichterstattung. Und wir positionieren Tata Steel als innovativen Stahlhersteller, der schon heute Lösungen für die Herausforderungen von morgen hat − stets mit einem Mehrwert für seine Kunden.

WAS HABEN WIR GEMACHT?

  • Verantwortung der Unternehmenskommunikation auf dem deutschen Markt
  • Entwicklung einer Kommunikationsstrategie und Übernahme der deutschen Kommunikations- und Mediensteuerung
  • Themen- und Agendasetting
  • Individuelle Medienkontaktarbeit sowie Durchführung von Journalistenreisen und Presse-Events
  • Vermittlung von Tata Steel-Verantwortlichen als Experten in Interviews und als Statementgeber
  • Positionierung von Tata Steel-Vorständen auf exklusiven Industrie- und Fachkonferenzen
  • Durchführung von B2B-Veranstaltungen zum Aufbau und zur Festigung von Kontakten
  • Issues- und Krisenmanagement
  • Erstellung von Sprachregelungen und FAQs

UND WAS HAT’S GEBRACHT?

  • Signifikante Erhöhung der medialen Berichterstattung
  • Dialoganbahnung mit relevanten Stakeholdern
  • Aufbau und Wahrung der Reputation sowie Abbau von Vorurteilen
  • Deutliche Erhöhung der Nachfrage auf dem deutschen Markt
  • Tata Steel gehört zu den Meinungsführern auf dem deutschen Stahlmarkt …
  • … das zeigt sich etwa in über 80 initiierten Artikel in nationalen Leitmedien zu relevanten Branchenthemen in 2014/2015

tata_01

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev
Vorheriger Case

Wadan Yards

Next
Nächster Case

BDO

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten







ADRESSE

Orca van Loon Communications GmbH (GPRA)

Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
+49 (0) 40 460 68 100
info@orcavanloon.de