CASE Tata Steel

  • Digital &<br> Social Media
  • Krisenkommunikation &<br> -prävention
    Die Medienlandschaft ist unübersichtlich geworden, die Masse an Kanälen und Akteuren lässt sich nur schwer überblicken. So entsteht Reputation immer stärker im direkten Dialog mit Stakeholdern und ist damit angreifbarer denn je. In kritischen Situationen ist es daher entscheidend, mit einer zielgerichteten Strategie die Reputation Ihres Unternehmens zu wahren und Vertrauen wiederherzustellen. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Chancen und Risiken bereits frühzeitig einzuschätzen und so Kontrolle über die Lage zu erlangen. Lassen sich kritische Situationen allerdings nicht rein kommunikativ lösen, müssen Unternehmen auch auf der operativen Ebene eingreifen. Um hier alle Prozesse von Krisenmanagement und Krisenkommunikation aufeinander abzustimmen, steht uns mit der Result Group ein verlässlicher Partner für globales Risiko und Krisenmanagement zur Seite.
  • Change- <br> Kommunikation
  • Interne <br> Kommunikation
  • CEO <br> Positionierung & <br> Beratung
    Der CEO ist das Gesicht eines Unternehmens. Er ist Chef-Stratege, Erklärer und Entscheider, dessen Worte Gewicht nach innen und außen haben. So prägt er das einzigartige Profil seines Unternehmens in der öffentlichen Wahrnehmung. Damit Vorstände und Top-Manager über alle Kanäle hinweg stets die richtigen Botschaften für die strategische Positionierung des Unternehmens senden, beraten wir bei der nachhaltigen Etablierung eines persönlichen Profils entsprechend der Unternehmensstrategie. Auf Basis aktueller Marktanalysen sowie umfassendem Agenda Setting entwickeln wir passgenaue Kommunikationsstrategien und unterstützen den CEO durch individuelle Medien-, Kommunikations- und Krisentrainings bei der zielgruppengerechten Platzierung seiner Botschaften – ganz gleich ob in der Kommunikation mit Journalisten, Mitarbeitern oder politischen Stakeholdern.
  • Agenda <br> Setting
    Der klassische Gatekeeper hat längst ausgedient: In Zeiten von Social Media und immer stärkerer Fragmentierung der öffentlichen Meinungsbildung sind Journalisten längst nicht mehr das einzige Tor zu den relevanten Zielgruppen. Influencer, Blogger und Youtuber, aber auch der Bürger selbst bestimmt die öffentliche Meinungsbildung erheblich mit. Dies verändert auch das klassische Agenda Setting radikal: Themen müssen längst nicht mehr nur für Journalisten, sondern crossmedial und insbesondere visuell aufbereitet werden. Auf Basis der Unternehmensstrategie entwickeln wir Themen, die maßgeblich dazu beitragen, Ihre Unternehmensziele zu erreichen. Im Sinne unserer Kunden platzieren wir diese kanalübergreifend und sorgen so dafür, dass die passende Botschaft bei der richtigen Zielgruppen ankommt – maßgeschneidert, verständlich und zielorientiert.
  • Media &<br>Influencer Relations
    Ob Print- und Onlinejournalismus, Blogs, YouTube, Facebook, Snapchat oder Instagram: Die Kanäle der Unternehmenskommunikation haben sich in den vergangenen Jahren massiv erweitert. Mit dem Ergebnis, dass es “das eine” Medium für eine zielgerichtete Kommunikation mit den eigenen Anspruchsgruppen nicht mehr gibt. Um in dieser wachsenden Vielfalt den Überblick zu behalten, ist eine strategische und integrierte Kommunikation unerlässlich. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Kanäle, schaffen nachhaltige Beziehungsnetzwerke und steigern so Ihre Reputation bei allen relevanten Zielgruppen.

UNSERE AUFGABE

  • Aufbau der Präsenz von Europas zweitgrößtem Stahlhersteller auf dem deutschen Markt
  • Etablierung und Steigerung des Bekanntheitsgrades in einem krisenerschütterten Umfeld
  • Langfristige Etablierung als Meinungsführer in der deutschen Stahlbranche
  • Steigerung von Nachfrage und Umsatz auf dem deutschen Markt

UNSERE IDEE

Wir etablieren Tata Steel als frischen, neuen Player auf dem deutschen Stahlmarkt, der nicht nur anders arbeitet, sondern auch anders kommuniziert.

Wir klären auf. Wir setzen positive Themen abseits der negativen Berichterstattung. Und wir positionieren Tata Steel als innovativen Stahlhersteller, der schon heute Lösungen für die Herausforderungen von morgen hat − stets mit einem Mehrwert für seine Kunden.

WAS HABEN WIR GEMACHT?

  • Verantwortung der Unternehmenskommunikation auf dem deutschen Markt
  • Entwicklung einer Kommunikationsstrategie und Übernahme der deutschen Kommunikations- und Mediensteuerung
  • Themen- und Agendasetting
  • Individuelle Medienkontaktarbeit sowie Durchführung von Journalistenreisen und Presse-Events
  • Vermittlung von Tata Steel-Verantwortlichen als Experten in Interviews und als Statementgeber
  • Positionierung von Tata Steel-Vorständen auf exklusiven Industrie- und Fachkonferenzen
  • Durchführung von B2B-Veranstaltungen zum Aufbau und zur Festigung von Kontakten
  • Issues- und Krisenmanagement
  • Erstellung von Sprachregelungen und FAQs

UND WAS HAT’S GEBRACHT?

  • Signifikante Erhöhung der medialen Berichterstattung
  • Dialoganbahnung mit relevanten Stakeholdern
  • Aufbau und Wahrung der Reputation sowie Abbau von Vorurteilen
  • Deutliche Erhöhung der Nachfrage auf dem deutschen Markt
  • Tata Steel gehört zu den Meinungsführern auf dem deutschen Stahlmarkt …
  • … das zeigt sich etwa in über 80 initiierten Artikel in nationalen Leitmedien zu relevanten Branchenthemen in 2014/2015

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev
Vorheriger Case

BDO

Next
Nächster Case

Wadan Yards

BRING MICH ZURÜCK

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten





HAMBURG

Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
+49 (0) 40 460 68 100
info@orcavanloon.de

BREMEN

Hochschulring 6
28359 Bremen
+49 (0) 40 460 68 100
info@orcavanloon.de