Frederike Buddensiek verstärkt ORCA van Loon Communications

 In Allgemein, ORCA van Loon

Neuer Zuwachs für die Hamburger ORCAs: Zu Anfang des neuen Jahres ist Frederike Buddensiek als Trainee bei ORCA van Loon Communications eingestiegen. Frederike hat zuvor Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Technischen Universität Dresden sowie Strategic Communication and Public Relations im schottischen Edinburgh studiert. Praktische Erfahrungen konnte sie unter anderem schon bei Grayling, ressourcenmangel und der Sächsischen Zeitung sammeln.

In ihrem 12-monatigen Traineeship wird Frederike viele Facetten und Bereiche der strategischen Unternehmenskommunikation kennenlernen. Aktiv – „on the job“ – erlernt sie unter anderem Content-Redaktion, Recherche und Evaluation sowie Strategieentwicklung und wird ebenso in die erste Kundenberatung eingebunden.

Onboarding durch persönlichen Leitwal

Stets zur Seite stehen wird ihr dabei Michelle März, die als ihr „Leitwal“ fungiert. Hinter dem, was zunächst nach einem ORCA-Wortwitz klingt, versteckt sich allerdings ein wichtiger Bestandteil des strukturierten Onboarding-Prozesses bei ORCA van Loon Communications: Das Leitwal- oder auch Mentoringprogramm hilft neuen Kollegen dabei, sich schnell und gut im Unternehmen einzuleben. Im Fokus stehen hier der vertrauensvolle Umgang, Rat durch einen neutralen Dritten sowie die berufliche und persönliche Entwicklung.

Für Michelle eine spannende Situation „ Ich habe selbst erst im April 2019 bei ORCA van Loon Communications angefangen und zunächst alles aus der Perspektive des ‚Neulings‘ wahrgenommen. Als ich dann im Dezember gefragt wurde, ob ich selber Leitwal werden möchte, habe ich mich geehrt gefühlt und mich auf den Perspektivwechsel gefreut.“

Der Onboarding-Prozess bei ORCA van Loon Communications ist auf starke Integration und Langfristigkeit ausgelegt. Daher werden neue Kollegen direkt ab dem ersten Tag möglichst reibungslos ins Team sowie alle Prozesse und Arbeitsweisen integriert. So fanden Frederike und zuvor auch Michelle einen fertig eingerichteten Arbeitsplatz, ihre persönliche Ausgabe des Qualitätshandbuchs und ein umfassendes Welcome Kit vor.

Letzteres umfasst alle Informationen, die für einen schnellen Start bei OvL wichtig sind: eine kurze Zusammenfassung von Philosophie, Werten und Kompetenzbereichen von ORCA van Loon Communications, Kurzvorstellungen des gesamten Teams, eine Übersicht aktueller Kunden sowie viele Tipps und Tricks für den gesamten Arbeitsalltag – mit den besten Empfehlungen fürs Mittagessen inklusive.

Eintauchen ins ORCA Diving Lab

Was im Verlauf des Jahres sonst noch auf Frederike zukommen wird? Zum Beispiel das „ORCA Diving Lab“ in dem sie noch weiter in die Welt der strategischen Kommunikation eintauchen wird. Dieses Fortbildungsprogramm besteht aus vier Säulen: Im monatlichen ORCA Inspire gibt es Impulsvorträge von Kollegen für das gesamte Team – zum offenen Diskurs und der möglichen Einbindung neuer Themen in die Beratung. Im Rahmen der ORCA Academy werden zusätzlich regelmäßige und ganztägige Weiterbildungen mit internen und externen Partnern veranstaltet.

Um stets am Zahn der Zeit zu sein, ist auch der regelmäßige Besuch von Konferenzen für das gesamte Team obligatorisch. Dafür steht die Säule ORCA Conference mit einem festen Budget für jeden Mitarbeiter. Beim ORCA Exchange sind insbesondere neue Kollegen dazu angehalten, zwei Wochen in ein Partnerunternehmen aus der ORCA Gruppe hinein zu schnuppern. Neu-Orcas können bei diesem Austausch schnell ihr eigenes Netzwerk erweitern und zusätzliche Einblicke in weitere Kommunikationsbereiche wie Werbung und Public Affairs gewinnen.

„Das Fortbildungsprogramm war ein entscheidender Faktor, warum ich mich für ORCA van Loon entschieden habe. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass ich hier optimal gefördert werde und mein fachliches Wissen ausbauen kann“, erinnert sich Frederike.

Weitere Informationen darüber, was es heißt ein ORCA zu sein und zu werden, finden Sie hier.

 

Frederike Buddensiek (rechts) mit ihrem persönlichen „Leitwal“ Michelle März (links)

Schreiben Sie uns!

Senden Sie uns gern eine Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Not readable? Change text. captcha txt
de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch